Vollbild

VOLLBILD - Es muss nicht immer Satanismus sein

Am 12. Dezember 2023 erschien im SWR die Sendung “Seelenbrecher? Missbraucht eine Psycho-Sekte Gewalt-Opfer?” und berichtet über den Verein “El Faro”, der Beratungen für Opfer sexuellen Missbrauchs anbietet. Es ist von Folter, Freiheitsentzug, suggerierten Missbrauchserinnerungen und finanzieller Ausbeutung die Rede. In der gesamten Sendung kommen die Wörter Dissoziative Identitätsstörung und Satanismus nicht vor. Im Kern ist das Narrativ jedoch erkennbar, indem Betroffenen suggeriert wurde schwersten Missbrauch in organisierten Täterstrukturen erlebt zu haben - natürlich unter bisheriger Verdrängung nicht erinnerbar.

VOLLBILD > Undercover in Heilpraktiker-Schule: Albtraum statt Ausbildung?

Eine Reportage des SWR zeigt, dass es nicht immer nur um einen Hintergrund angeblicher Kulte gehen muss, wenn plötzlich sexuelle Missbrauchsvorwürfe in den Raum gestellt werden. Zwei ehemalige Schülerinnen der Hamburger Heilpraktiker-Fachschule berichten der Reporterin Rabea Westarp von den eigenen Erlebnissen der Suggestion von Missbrauch. Eine vermutlich nicht ganz ungefährliche Recherchearbeit, als sich die Reporterin undercover in der Hamburger Heilpraktiker-Fachschule anmeldet und dort in zusätzlichen Therapie-Stunden die gleichen Erfahrungen sammelt. Auch bei ihr kommt schnell das Thema sexueller Missbrauch zur Sprache.